Kooperationspartner

Mit diesen Organisationen arbeite ich zusammen, indem ich die ihre Angebote für meine Weiterbildung nutze bzw. mit ihnen gemeinsam bzw. für sie Veranstaltungen durchführe:

  • Improvisation ist eine Kunst für das Leben. Es gibt keine Fehler! Ideen werden einfach weitergesponnen. Die Gorillas sind Berlins größte und renommierste Improvisationsschule.
  • Für das Leben wird nicht geprobt. Durch Zuhören entsteht situationsgerechtes Handeln. Zuhören und beim Anderen sein, aber auch den richtigen Moment für den eigenen Einsatz finden kann man beim freien Improvisieren im Exploratorium Berlin, dem Zentrum für improvisierte Musik am Mehringdamm lernen. Improvisationsübungen spielen eine zentrale Rolle bei der Teamwerkstatt Kooperation, die ich zusammen mit Patrick Braun gestalte.
  • Das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) bildet sozialpädagogische Fachkräfte in Berlin und Brandenburg weiter. Meine Erfahrungen bei der Konzeption von Kinderschutzkonferenzen in Berliner Stadtteilen und methodische Tipps sind in einer Best-Practice Handreichung zu lesen.
  • Die Deutsche Gesellschaft für Gute Forschungspraxis (DGGF) fördert den Informations- und Meinungsaustausch von Mitarbeitern mit Interesse an guter Qualität. Die Mitglieder arbeiten in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Industrie, Auftragsinstituten, Laboren sowie Behörden.
  • Genuine Contact ist ein ganzheitlicher Ansatz von Beratung und Begleitung. Mit Trainern und Beratern dieses Netzwerks fühle ich mich verbunden.
  • Die Kommunikationslotsen sind bekannt für ihren Workshops zu “Visual Facilitating”. Damit lassen sich Inhalte erklären, Dialoge festhalten und Ergebnisse dokumentieren.