Über mich

1 +1 =3 : Zusammenkommen ist ein Beginn, / Zusammenbleiben ein Fortschritt, / Zusammenarbeiten ein Erfolg (Henry Ford) – und der ist alles andere als selbstverständlich.
Wenn es jedoch einer Gruppe gelingt, die Unabhängigkeit der Einzelnen zu tolerieren und Meinungsvielfalt auszuhalten, können Gruppenentscheidungen besser sein als die Lösungsansätze einzelner Teilnehmer.

Durch meine Arbeit unterstütze ich Gruppen und Einzelpersonen bei ihren Reifungsprozessen.

Hindernisse auf diesem Weg sind dabei vergangene Erfahrungen: Vorstellungen und Grundannahmen (und damit verbundene Emotionen), die ein gemeinsames Denken und Handeln in der Gegenwart und vor allem die Gestaltung einer gemeinsam erstrebenswerten Zukunft einschränken.

Als systemische Supervisorin, Team- und Organisationsentwicklerin freue ich mich, Menschen mit Methoden zu unterstützen, die ihnen Perspektiven und Möglichkeiten aufzeigen. Mit zunehmender Bereitschaft, Erfahrungen zu reflektieren und zu aktualisieren, können brachliegende Potentiale erschlossen und Wege zu neuen Zielen entdeckt werden.

Hier erfahren Sie mehr über …

… mein Profil, damit Sie wissen, was ich mitbringe und was ich kann.

… meine Projekte und Themen vor Corona

... meine Kooperationspartner, denn auch hier gilt: 1 + 1 = 3!

Nach oben scrollen